Energetische Wirbelsäulenbegradigung – Energie- und Heilarbeit

Um was geht es?

Es geht um die Wiederherstellung der Balance zwischen Körper, Geist und Seele. Die Wirbelsäule trägt die Last unseres Körpers sowie unsere emotionale Last.

Was passiert? Die Wirbelsäule wird vermessen und wir kennzeichnen an den Füßen Punkte (Beinlängenmessung), anhand derer wir später das Ergebnis ablesen können.

Ich verbinde mich mit der höchsten, göttlichen Ebene, und arbeite mit der bedingungslosen Liebe, die aus diesem Kanal fließt. Die Aufrichtung der Wirbelsäule erfolgt in dem Sinne, dass die göttliche Ordnung wieder hergestellt wird.

Als Klient spürst Du oft diese Aufrichtung durch Bewegungen oder Zuckungen des Körpers oder bestimmter Körperteile. Anschließend kann die Veränderung und das Ergebnis der Begradigung an den gekennzeichneten Fußpunkten gesehen werden.

Es geht hierbei jedoch nicht nur um die Aufrichtung der Wirbelsäule sondern auch um die vertikale Aufrichtung eines Menschen in seinem ganzen SEIN. Die Energie kann wieder fließen und die gesamte Struktur kommt in Einklang. Sehr häufig erleben viele Menschen einen Sprung in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Die Sitzung erfolgt in der Regel nur einmal.

Zu einer Sitzung gehört ein Vorgespräch, die Aufrichtung der Wirbelsäule und im Anschluss Energie- und Heilarbeit um bestehende Blockaden noch weiter zu lösen und die Selbstheilungskräfte damit noch umfassender zu aktivieren.

Die Aufrichtung und die Heilarbeit erfolgt auf der Massageliege und wird als heilsam, bewegend und berührend wahrgenommen.

Dauer der Sitzung: ca. 90 min

Energieausgleich: 150 EUR.

Ich verfüge nicht nur die Qualifikation diese Arbeit zu tun, sondern darf das Wissen auch in einer Ausbildung weitergeben. Sollte hierzu Interesse bestehen, bitte ich Dich mich anzusprechen.

Interesse, Anmeldung oder Fragen ? Tel.: 08386-8168