Praxisbeispiel Begradigung der Wirbelsäule

Alle Sitzungen mache ich telefonisch, bis auf die energetische Begradigung der Wirbelsäule.

 

Ein Mann mittleren Alters kam zu mir, da er sich in seinem Leben an einem Tiefpunkt befand und neue Impulse wollte, für den Weg, der vor ihm lag.

Nach einem längeren Einführungsgespräch begann ich die energetische Arbeit durchzuführen und seine Wirbelsäule zu begradigen. Obwohl ich ihn zu keiner Zeit berührte, spürte er wie sein Körper sich bewegt und eine Neuausrichtung begann. Die Veränderung der Wirbelsäule, konnte er später sichtbar nachvollziehen.

Bei der abschließenden Energie – und Heilarbeit durfte ich innere Knoten lösen und Energien wieder zum fließen bringen. Im Anschluss erzählte ich Ihm, was ich während der Sitzung gesehen und gefühlt habe. Es war faszinierend zu hören, dass dies mit seinem körperlichen erspüren der Sitzung komplett übereinstimmte.

 

Zwei Wochen später berichtete er mir, dass er den Nachmittag nach der Sitzung liegend auf dem Sofa verbracht hat. Am nächsten Tag war er voller Tatenkraft, einen Zustand, den er von sich schon gar nicht mehr kannte. Zu seinem großen Erstaunen bahnten sich für zwei große Themen seines Lebens Lösungen an, an die er im Vorfeld nicht ansatzweise gedacht hatte. Er war wieder im Fluss.