Vorträge

pixabay lizensfrei, istockphoto-1215121375-170667a.jpg
Vortrag – pixabay lizensfrei

Ich biete unterschiedliche Vorträge an, die die Themen Kommunikation, Lebensgestaltung, die Macht der Gedanken (The Work) umfassen.

Die Dauer ist in der Regel rd. 1,5 Stunden.

Aktuell finden KEINE öffentlichen Vorträge statt, jedoch besteht die Möglichkeit in deine Räume / in deinem Team / deiner Interessensgruppe Vorträge zu gestalten.


Vorträge – wertschätzende Kommunikation


Wertschätzende, gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
Erfolgreich und empathische kommunizieren!

Fühlst Du dich manchmal unverstanden?
Fällt es dir schwer, gewisse Themen anzusprechen OHNE bei dem anderen Ärger, Verletzung, Unmut…auszulösen?
Oder kriselt es sogar in deinen Beziehungen?

In dem Vortrag erkläre ich welche Kommunikationsblockaden, die wir meist unbewusst setzen, bestehen.

Von dem Gesprächspartner werden diese oft als „trennend“ empfunden und er „macht zu“.
Ich zeige auf, wie wir Themen, die uns berühren und/oder ärgern, mit uns klären und sodann mit dem Kind, Partner, Chef, Nachbarn….ansprechen können.

Diese Kommunikation ist eine wirklich nahezu geniale Gesprächsmethode, die für all Menschen geeignet ist, die konfliktgeladenen Auseinandersetzungen in friedliche Gespräche verwandeln möchten. Im Vortrag erhältst Du einen ersten Ein- und Überblick (siehe auch SEMINARE).


Mit dem Herzen hören- Die Kunst des Zuhörens

Wie nehmen wir wahr, was unser Gegenüber wirklich sagt?
Was blockiert uns beim zuhören?
Zuhören bedeutet Zuwendung zu dem der spricht.

Es fordert Einfühlungsvermögen, auch Konzentration und die Bereitschaft zur Hingaben.
Wenn wir diese Kunst lernen, wird zuhören zu einer Form der Liebe.
Ein lebendiger Abend, in dem ich anschaulich erkläre worauf es beim zuhören ankommt. Ich gebe einfache Tipps, wie Harmonie in ein Gespräch gebracht werden kann.
Mit kleinen Übungen probieren wir es aus .


Mut zum NEIN sagen

Die Freundin ruft an und möchte zum wiederholten Male sich über ihren Partner auslassen…
Der Chef möchte, dass wir kurzfristig eine Mehrarbeit übernehmen und Überstunden machen sollen…
Der Partner / Die Partnerin möchte, dass …

Wie sage ich NEIN?!
In dem lebendigen Vortrag zeige ich die tieferen Hintergründe auf, warum es uns so schwer fällt ein NEIN auszusprechen.
Ich erkläre einen Weg NEIN zu sagen, der wertschätzend dem anderen und uns selbst gegenüber ist. Ein respektvoller Umgang kann entstehen.


Meine Wut (Ärger) als Chance

Was erzählt meine Wut mir über mich?
Und ist der andere oder die anderen wirklich Schuld?

Und darf ich diese Wut zeigen oder ist dies verboten?

Meine Wut ist ein hervorragendes Hilfsmittel um etwas über mich zu lernen und zu erfahren.
Andere Menschen sind uns „ beim Lernen behilflich“ und damit in der Regel nur Auslöser.
Ein lebendiger Abend, in dem ich anschaulich erkläre wie wir innehalten können und das Geheimnis unserer Wut aufdecken.
Ich zeige Lösungsmöglichkeiten auf, der Wut in Wertschätzung zu begegnen, sie aufzulösen bzw. wieder in den Kontakt zu mir und damit auch wieder zu dem anderen Menschen zu kommen.


Weist Du eigentlich wie toll dein Kind, dein Partner …ist?

In unserem Alltag sind wir häufig darauf konzentriert, was der andere „falsch“ macht, auf das was nicht so funktioniert oder das, was in unserer persönlichen Wahrnehmung besser sein könnte.

Dabei verlieren wie den Blick dafür, was auch gut ist. Diese guten Seiten werden oft als selbstverständlich hingenommen.

Manchmal loben wir dann doch. Häufig ist das jedoch manipulierend. Wir loben, um den anderen dazu zu bekommen etwas für uns zu tun.

Aber was ist echte Wertschätzung? Was ist der Unterschied zwischen Lob und Anerkennung?

Antworten und weitere Anregungen gibt es bei diesem Vortrag!


Mit Kritik neu umgehen – Heraus aus der Hilflosigkeit.

In einem Konflikt, wenn Kritik geäußert wird, habe ich die Wahl wie ich damit umgehen möchte.

Ich kann entsprechend agieren, so dass die Situation eskaliert oder ich kann lernen, damit wertschätzend umzugehen.

Wenn ich also dem ersten Impuls wiederstehen kann, um in die Aggression oder den „Gegenangriff„ zu gehen und stattdessen versuche mit mir und meinen Bedürfnissen in den Kontakt zu kommen, ist viel gewonnen.

Kommunikation kann dann eine echte und positive Lebensgestaltung sein.

Wie es geht, worauf es zu achten gilt und weitere Anregungen gibt es bei diesem Vortrag!


THE WORK“ nach Byron Katie

Beginnen deine Gedanken mit „Ich sollte…“,  „Er sollte…“, „Ich muss…“ „Ich hätte sollen…“ usw.?

Über den von Byron Katie entwickelten Weg besteht eine Möglichkeit eigene, stressige Gedanken mit Herz und Körper zu überprüfen und diese begrenzenden und destruktiven Glaubenssätze, aufzulösen.

Im Laufe des Prozesses fühlst und realisierst Du, was tatsächlich hinter den, zum Teil sehr alten Glaubenssätzen steht und kannst die körperlichen und seelischen Auswirkungen fühlen und spüren.

Wir werden gemeinsam neue Glaubenssätze finden, die womöglich wahrer sind als der ursprüngliche o.g. Satz. Dieser Weg führt in die Leichtigkeit, da er uns Druck und Überforderung von „den Schultern“ nimmt.

In dem lebendigen Vortrag werde ich gerne mit persönlichen Beispielen diesen Weg erklären.

Die Macht unserer Gedanken ist sehr groß. Denn das was wir heute denken, werden wir morgen in unserem Leben wiederfinden…


Das Spiegelgesetz

Habe wir auf die Situationen, die uns im Leben widerfahren, wirklich Einfluss?

Wieso erlebe wir mit manchen Menschen unangenehmes und wie können wir erkennen, was der tiefere Sinn dahinter ist?

Wie können wir Schöpfer unserer Realität werden?

In dem Vortrag erkläre ich wie das „Spiegelgesetz“ oder auch „Das Gesetz der Resonanz“ wirkt.

Ein lebendiger Abend mit der Möglichkeit eigene Spiegelbilder und Erlebnisse zu entdecken und zu verstehen. Zu erkennen was mein Partner / Kind / Kollege…, der mich gerade ärgert, mir wirklich „zu sagen hat“.

Ich gebe hilfreiche Tipps, so dass jeder nach dem Vortrag in der Lage ist,  für sich selbst auf die Entdeckungsreise zu gehen. 


Der Weg meiner Seele

Was sind die Herausforderungen meiner Seele für dieses Leben?

Woran kann ich diese Themen erkennen?

Wie kann ich sie lösen?

In dem Vortrag werde ich dazu eigene Erfahrungen mitteilen und erzählen, wie wir unsere Themen erkennen können.

Es gibt viel Raum für persönliche Fragen auf der Suche nach dem „nächsten Schritt“. Hilfreiche Tipps für den Alltag runden den Vortrag ab


In den Vorträgen erhältst Du einen sehr guten ersten Einblick.

Eigene Themen können gerne mitgebracht werden. Die praxisnahen Beispiele machen die Vorträge lebendig und du kannst entscheiden, ob eventuell weiterführende Seminare oder Coachings deine nächsten Schritt sind.

Fragen? Dann sprich mich einfach an! Telefon 0171-4131271