Wertschätzende Kommunikation (nach Marshall B. Rosenberg)

Menschen brauchen Kommunikation

Die »gewaltfreie« oder auch wertschätzende Kommunikation, so wie ich sie nenne, nach Marshall B. Rosenberg (amerikanischer Psychologe 1934 – 2015) ist eine empathische und verbindende Kommunikation und gleichzeitig eine Lebenseinstellung, die uns unterstützt wahrhaftig zu sein und die Verantwortung für uns zu übernehmen.

Auf der einen Seite ist es bereichernd, sich selbst auf einer tiefen, intensiven Art zu erleben und zu verstehen, auf der anderen Seite geht es im Leben immer wieder darum, sich, auch mit dem Erlebten, zu zeigen und sich mitzuteilen. Diese Kommunikation macht beides möglich.

Gerne möchten wir Erlebtes mit dem Partner teilen und Themen mitteilen, die uns bewegen. Aber wie?
Harmonischer mit unseren Kindern sprechen und ihnen damit ein Vorbild sein im achtsamen miteinander umgehen.
In der Familie oder im Beruf für uns einstehen und erfolgreicher aus Gesprächen herausgehen.

Hierfür ist es gut, deine “guten Gründe” für dein Handeln zu kennen, das heißt, dir deiner Gefühle und Bedürfnisse klar zu sein und diese auch mitzuteilen. Ohne Vorwürfe und Ärger.
Für ein harmonisches Miteinander ist es jedoch ebenso notwendig,  die Gefühle und Bedürfnisse des anderen zu hören und zu respektieren, um bestenfalls gemeinsam, nach befriedigenden Kompromissen Ausschau zu halten.

Schuldzuweisungen, Vorwürfe, Bewertungen, Unterstellungen, Du-Sätze, Vergleiche…. , die „alte“ Art der Kommunikation, mit der wir größtenteils aufgewachsen sind, zerstören ein harmonisches Miteinander. Wir wünschen uns alle Wertschätzung, Respekt und Beachtung, die wir allerdings, unter diesen Bedingungen, nicht mehr erhalten.
Der Gesprächspartner zieht sich zurück und ist nicht mehr offen, für das  was uns am Herzen liegt.

Ein hoffnungsloser Kreislauf, den du mit der gewaltfreien / einfühlsamen Kommunikation ändern kannst. Für mich war das erlernen dieser wertschätzenden Kommunikation ein Bereicherung im Beruf, im Alltag, mit Freunden und mit mir selbst.

Diese Kommunikation stärkt das Selbstwertgefühl und bietet erstaunliches zur Selbstreflektion. Sie führt zu mehr Authentizität und damit zu mehr Erfolg in der Kommunikation und im Leben.

Die im Einzelgespräch und bei den Seminaren herausgefundenen Erkenntnisse, sind in deinem weiteren Wachstumsprozess eine solide Basis für neue konstruktive Handlungsmöglichkeiten, die, bei Umsetzung des erlernten, zu neuen Lebendigkeit, Lebensfreude und Zufriedenheit führen.

Eine harmonische Verbindung zu dir selbst und zu anderen Menschen entsteht. Denn die wertschätzende Kommunkation ist mehr als ein Tool, sie ist eine Lebenseinstellung, die die eigenen Werte in den Vordergrund stellt und die Sicht von anderen zulässt.

Meine frühere Tätigkeit als Prokuristen einer Immobilienbank ist extrem hilfreich für alle, die Unterstützung und Begleitung im Business benötigen. Egal ob es schwierige Gespräche mit Mitarbeiter oder Kunden sind, Themen des Qualitätsmanagement oder das Erlangen von Klarheit für den eigenen beruflichen weiteren Weg. Durch Einzelgespräche erreichen wir gemeinsam relativ schnell Klarheit, Lösungen und die Voraussetzungen für zielorientiertes Handeln.

Tipp: Seminare zur Kommunikation und Einzelcoachings werden immer mehr vom Arbeitgeber finanziell unterstützt und als Fortbildung anerkannt. Frage nach!

Beachte ggf. das Angebot für ein Privatseminar, ganz nach deinen Bedürfnissen und Themen.


Meine Bücher und mein Kartenset, die im Schirner Verlag erschienen sind, dienen als hilfreich Begleiter auf deinem persönlichen Weg.