Wer im Gespräch gewinnen will, hat schon verloren!

Wertschätzend kommunizieren – achtsaam miteinander umgehen – Gespräche respektvoll führen

Wenn man als alleiniger Gewinner aus einem Gespräch herausgehen will, bedeutet dass, der Gesprächspartner ist der Verlierer.

Wer möchte jedoch schon gerne verlieren? Richtig, niemand!

Das bedeutet, bei dem vermeintlichen Verlierer werden alle Überlebensmechanismen aktiviert. Das kann sich in der Kommunikation so auswirken, dass nicht mehr wertschätzend zugehört wird, Schuldzuweisungen zum Einsatz kommen, kaum Verständnis da ist oder mit Gegenvorwürfen gearbeitet wird.

DAS funktioniert für ein Win-Win-Gespräch nicht!

Eine Win-Win- Situation kann nur entstehen, wenn sich beide Seiten ausreichend gehört und verstanden wahrnehmen. Dazu gehört im Vorfeld, die eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu kennen, um authentisch, empathisch und Zielorientiert argumentieren zu können.

Bevor du in ein Gespräch gehst, versuche mal mit den 4 Schritten von Rosenberg für dich Klarheit zu erschaffen, um somit entspannter in ein Gespräch gehen zu können und eine Situation zu kreieren, die keine Verlierer braucht.

Karte aus “Wertschätzend kommunizieren… von Claudia Fabian, Schirner Verlag

Die Karte ist aus dem Kartenset „Wertschätzend kommunizieren – achtsam miteinander umgehen“.